KinderBildungsZentrum

KBZ

Schuljahr 2014/2015

Im November 2014 begann die Amtszeit des zweiten Kinderparlaments.

Zwischenzeitlich war längst klar, dass sich die Kinder alleine mit Martina Bläser als Koordinatorin des Kinderparlaments treffen und keine weiteren Erwachsenen anwesend sind.

 

Themen:

·     Sauberkeit der Schultoiletten: die Kinder beklagten sich und wünschten eine Regelung

·     Besuch der kath. Öffentlichen Bücherei an der Pampusstr.: die Kinder der kath. Kita machten hier einen Büchereiführerschein und konnten Bücher ausleihen.   Zukünftig soll das für alle Einrichtungen (Kinder) aus dem KBZ möglich sein. Die Sprecher der kath. Kita veranlassten dies.

·     Die Sprunggrube musste von Unkraut etc. befreit werden, das Kinderparlament fand hier eine Lösung mit dem Hausmeister

·     Kicker auf dem Schulhof: der Kicker musste überholt werden- das Kinderparlament nahm Kontakt mit dem Hausmeister und der Stadtverwaltung auf.

·     Kiosk Kinder wünschten sich einen Kiosk auf dem Schulhof. Nach langem abwägen schlug die Schulleitung alternativ einen Verkaufstand mit Süßigkeiten vor der einmal wöchentlich durch Elterninitiative angeboten wurde. Dieser kam nicht zustande, da die Kinder nach nochmaliger Überlegung feststellen, dass ein Verkaufsangebot auf dem Schulhof zu Streit und Enttäuschung führen könnte, die Kinder der kath. Kita könnten nicht daran teilnehmen. Fazit der Kinder: Süßigkeiten vom Kiosk können in der Freizeit erworben werden.

·     Logo: das Kinderparlament entwickelte sein eigenes Logo

·     Reparatur Bussiplatz: Ergänzend zu einer Eltern und Kinderinititative setzte sich das Kinderparlament für die Reparatur und damit verbunden für die Freigabe des Bussiplatzes ein.

Ortstermin mit Herrn Bürgermeister Moormann

Kennenlernen JHA Vorsitzende: die Parlamentarier lernten die Jugendhilfeausschussvorsitzende Frau Baum kennen und hielten ihre Sitzung im Ratssaal der Stadt Kaarst ab.

Satzung Kinderparlament: die Satzung für Kinderparlament und KBZ Parlament wurde festgeschrieben.

Ergänzung Kinderparlament: auch die KiBe sollte künftig einen stellvertretenden Sprecher im Kinderparlament haben Verabschiedung der Parlamentarier vor den Sommerferien 2015 mit Eis und Erdbeeren und einem zufriedenen und stolzen Rückblick auf das was in ihrer Amtszeit erreicht wurde.