KinderBildungsZentrum

KBZ

Kooperationsgruppen

 „Elementar- und Primarbereich haben ihre besonderen Stärken, von denen die jeweils andere Institution profitieren kann. Gemeinsamkeiten bei Bildungsprozessen zu erkennen und zu nutzen, kann helfen ein gemeinsames Bildungsverständnis zu entwickeln.

Kooperation geht über den üblichen „Schnuppertag" von Kindern in Schulen weit hinaus. Sie umfasst zum Beispiel auch gemeinsame Projekte und Unternehmungen lange vor dem Übergang zur Schule oder gemeinsame kontinuierliche institutionsübergreifende Arbeitsgruppen und Netzwerke. Projekte aus den Bereichen Sport, Spiel, Theater, Musik, gemeinsame Ausflüge aber auch einzelne Lernvorgaben und Unterrichtsprojekte lassen sich jahrgangs- und institutionsübergreifend organisieren und durchführen" (Bildungsgrundsätze für Kinder von 0 - 10 Jahren in Kindertagesbetreuung und Schulen im Primarbereich NRW 2016 S. 66/67)

Auf Grundlage der in den Bildungsgrundsätzen beschriebenen Kooperation sind im Zusammenschluss zwischen den Fachkräften der Kindertageseinrichtungen, OGS und KiBe den Lehrkräften und Eltern folgende „Kooperationsgruppen" entstanden.
 

Inklusion
Kinderbeteiligung
Kunst, Kultur und Musik
Sport und Bewegung für Groß und Klein
Übergänge gemeinsam gestalten
Medien
Natur

Durch die Zusammenarbeit möchten wir ein gemeinsames Bildungsverständnis und eine gemeinsame Bildungshaltung entwickeln sowie bildungsfördernde Projekte und regelmäßige Lernvorhaben erarbeiten, auf ihre Wirksamkeit hin überprüfen und den jeweils aktuellen Erfordernissen anpassen.

Hierbei sind uns die Sichtweisen, Anregungen und Meinungen der Eltern in einem besonderen Maße wichtig.

Machen Sie mit bei den Koopgruppen und lassen Sie uns gemeinsam gute Bildungsprozesse auf den Weg bringen.