KinderBildungsZentrum

KBZ

Inklusion

2013 gründete sich im Rahmen des KBZ die Kooperationsgruppe, die sich mit dem Thema "Inklusion" beschäftigt.

Der regelmäßige Austausch über unsere Arbeit und vor allem auch die Rückmeldungen der Vertreterinnen der Elternschaft haben sich über die Jahre als sehr bereichernd erwiesen.



Ziel

Von Anfang an war unser vorrangiges Ziel, die "Inklusion" als gelebter Alltag und selbstverständlicher Bestandteil in unsere gemeinsame pädagogische Arbeit zu integrieren. Dies bedeutet unter anderem

- selbstverständliches gemeinsames Leben und Lernen aller Kinder

- ein bewussterer Umgang mit Vielfalt, der beinhaltet, vorhandene  
  Unterschiede zu respektieren und wertzuschätzen.

- die gegenseitige Nutzung von Fachkompetenzen und Ressourcen

- gegenseitiges Hospitieren, sowie auch in anderen Einrichtungen, die
  inklusiven Angebote für die Teams und Eltern zu erweitern und über
  Inklusion zu informieren (Vorträge, Elternabende)

- Kollegiale Beratung und Beratungsangebote für Eltern

Koordinatorin: Stella Kirschstein, städt. Integr. Kita Lichtenvoorderstr