KinderBildungsZentrum

KBZ

Ausblich

1. Halbjahr 2018

Die Gruppe beschäftigt sich in den ersten Monaten des Jahres intensiv mit dem KBZ-Fest zum Thema „Zirkus“, das am Samstag, den 17. März 2018 auf dem Gelände der GS Budica stattfindet.

Zum Zirkusfest …

Die Koopgruppe wird bei dem Fest für Zaubereien und verschiedene Walking-Acts zuständig sein. Bei den Zaubereien geht es darum, dass Kinder verschiedene Zaubertricks in einer kleinen Vorführung vor dem Publikum präsentieren. Einige dieser Tricks können auch von den Zuschauern „nachgezaubert“ werden. Die Walking-Acts dienen dazu, die Besucher des Festes zu begrüßen, zu unterhalten, zu amüsieren und auch zu informieren. Dabei werden jeweils Kleingruppen, die aus einem Schul- und einem Vorschulkind bestehen, herumgehen und kleine Aktionen durchführen. Sie werden dabei nach dem Motto „Zirkus“ kostümiert sein. Diese beiden Aktionen werden von den jeweiligen Mitgliedern der Gruppe und den entsprechenden Kindern vorbereitet, eingeübt und auf dem Fest begleitet.

Nach dem Fest geht es weiter….

Die Zeit nach dem KBZ-Fest und den Sommerferien wird dazu genutzt, für die Vorschulkinder verschiedene Aktionen zu planen und durchzuführen. So z.B. Besuche des Sportunterrichts in der Grundschule, Treffen mit den zukünftigen Patenklassen, gemeinsames Singen in der Schule und vieles mehr.

Koordinatorin: Christiane Stranz, GS Budica mit kath. Teilstandort